Slide 1
Image is not available
Image is not available
Bequem und einfach – werfen Sie Ihre einfach in einen der zahlreichen diakonia Kliedercontainer oder geben Sie sie an unseren Annahmestationen ab.

Kleider- und Sachspenden

Wenn Sie das nächste Mal Ihren Kleiderschrank durchforsten, die alte Stehlampe loswerden wollen oder Platz für neue schöne Dinge brauchen, denken Sie an diakonia!


Denn diakonia schafft mit dem Verkauf von Altkleidern, Möbeln und Gebrauchtwaren Arbeitsplätze für langzeitarbeitslose Menschen, die besondere Unterstützung bei der Integration in den Arbeitsmarkt brauchen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten diakonia zu unterstützen:

  • Entweder werfen Sie Ihre gespendete Kleidung in die Sammelcontainer der diakonia. Wo diese liegen verraten Ihnen die, nach Landkreisen geordneten, Karten rechts.
  • Haushaltsgegenstände, Möbel, Bücher aber auch Kleidung können Sie auch direkt bei den diakonia Annahmestellen in der Dachauer Straße 192 oder im Stahlgruberring 8 in München abgeben. Bitte beachten Sie die Annahmezeiten, die Sie rechts sehen können.
  • Als besonderen Service holt diakonia Logistik Ihre Möbel auch direkt bei Ihnen zu Hause ab. Vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin unter:
  • Bitte beachten Sie: Die Mitarbeiter der Spendenannahme entscheiden vor Ort, ob diakonia die Ware annehmen kann. Sie unterstützen unsere Arbeit, in dem Sie uns vorab möglichst aussagekräftige Fotos Ihrer Möbelspenden zusenden unter:
  • Kleidung wird auch direkt von den Boutiquen und Läden angenommen –  Adressen und Öffnungszeiten finden sie hier.
  • Sie kennen ein Unternehmen, das sich sozial engagieren möchte? Dann klicken Sie bitte hier.

Helfen Sie mit Ihren Textil- und Sachspenden, dass diakonia die wertvolle Integrationsarbeit auch zukünftig erfolgreich fortführen kann.

Video Spendenfluss

Kleider spenden und dabei Arbeitsplätze schaffen


Kleider spenden und dabei Arbeitsplätze schaffen. Mit diesem Ziel hat diakonia inzwischen zahlreiche Kleidercontainer auf den Grundstücken von evangelischen Kirchengemeinden des Dekanats München, bei evangelischen Einrichtungen sowie einen Container beim Landeskirchenamt aufgestellt.

Wir freuen uns über


  • Damen-, Herren- und Kinderkleidung
  • Schuhe
  • Uhren, Schmuck und Accessoires
  • Heimtextilien
  • Möbel (nicht zerlegt! Abholung möglich)
  • Elektroartikel (nicht älter als 10 Jahre)
  • Hausrat und Dekorationsartikel
  • Bücher
  • Bilder
  • Unterhaltungsmedien
  • Spielzeug

Dies können wir leider nicht annehmen


  • Matratzen und Federbetten
  • Teppiche
  • Küchen
  • Büromöbel
  • Defekte Elektroartikel
  • Röhrenfernseher, Computer und IT- Ausstattung
  • Kindersitze
  • Behindertenhilfsmittel
  • Sportgeräte und Helme
  • Nahrungsmittel und Medikamente
  • Zimmerpflanzen
  • Waffen und verfassungsfeindliche Gegenstände

Hier finden Sie unsere Kleidercontainer – in und um München


Annahmestelle München West


Dachauer Straße 192
(im Rückgebäude)
80992 München

Tel: 089 - 12 15 95-0


Annahmezeiten München West:


Mo., Di., Mi., Fr.: 9 – 16 Uhr
Donnerstag: 9 – 19 Uhr
Samstag: 9 – 12 Uhr

Annahmestelle München Ost / Moosfeld


Stahlgruberring 8
(Gewerbegebiet Moosfeld) 

81829 München

Tel: 089 - 12 15 95-0


Annahmezeiten München Ost:


Mo., Di., Mi., Fr.: 9 – 16 Uhr
Donnerstag: 9 – 19 Uhr
Samstag: 9 – 12 Uhr

Annahmestelle Ebersberg


Münchner Str. 7

85560 Ebersberg

Tel: 089-12 15 95-85


Annahmezeiten Ebersberg:


Mo.: geschlossen
Dienstag - Freitag 10 – 18.30 Uhr
Samstag: 10 – 16.30 Uhr